Politik unterstützt S.U.N.-Zukunftskonzept

Am Abend des 28.06.17 wurde das Zukunftskonzept des Stadt Umland Netzwerkes (S.U.N.) den Fachpolitikern aller Fraktionen des Rhein-Erft-Kreises und seiner Kommunen, der Städte Köln und Dormagen sowie der Gemeinde Rommerskirchen im Kreishaus in Bergheim vorgestellt und die weiteren Arbeitsschritte erläutert. Weiterlesen

Zukunftskonzept des S.U.N. vom Land ausgezeichnet!

Der Wettbewerb StadtUmland.NRW ist entschieden – das Stadt Umland Netzwerk ist einer von landesweit drei prämierten Verbünden.

Acht Stadt-Umland-Verbünde in NRW reichten Konzepte ein. Am 10. Mai tagte eine vom Ministerium beauftragte Fachjury in Düsseldorf und würdigte das Zukunftskonzept des S.U.N. als „Konzept mit besonderem Vorbildcharakter“. Im Zukunftskonzept geht es unter dem Leitthema und Ziel „zusammenWACHSEN“ um neue Wohnformen, zukunftsfähige Mobilität, aber auch Wirtschafts- und Freiraumentwicklung. Das klassische Rollenmuster von Kernstadt und Speckgürtel soll durchbrochen werden.

„Dies ist ein großer Schritt in die richtige Richtung“ lobt der Landrat des Rhein-Erft-Kreises Michael Kreuzberg und verbindet damit seinen Dank an alle Beteiligten. „Das Zukunftskonzept bündelt die Kräfte unserer Region und trägt zu ihrer zielgerichteten Entwicklung maßgeblich bei“ führt er weiter aus.

In der Würdigung lobte die Jury, Weiterlesen

Die nächsten Termine

10.04.18
BÜRGER.MIT.WIRKUNG – STEK BM 2035 – Stadtentwicklungskonzept Bergheim im MEDIO.RHEIN-ERFT Nähere Infos

18.04.18
AG Regionalplan im Rathaus Bergheim (interner Termin)

25./26.04.2018
Polis Convention Düsseldorf Nähere Infos

25.04.2018
Schnittstellentermin* „StadtUmland.NRW – Wie geht es weiter?“ auf der Polis in Düsseldorf (interner Termin)

21.06.18
Langer Tag der Region im Deutzer Hafen, Köln (Save the Date)

*Schnittstellentermine = Kooperation mit den beiden Nachbarverbünden Raumperspektive 2035 und shaREgion sowie dem Region Köln/Bonn e.V. (Teilnehmer sind die Konsortialführer)