Der Weg zum Zukunftskonzept

Das Zukunftskonzept des S.U.N. wurde unter aktiver Teilhabe von Akteuren aus Politik, Verwaltung und Institutionen der Stadtregion erarbeitet. Kern des Prozesses waren drei Symposien im Februar und März 2017. Aber auch darüber hinaus ist das interkommunale Netzwerk Ergebnis eines intensiven Arbeitsprozesses der Partner. Weiterlesen

Die nächsten Termine

31.08.18
AG Regionalplan, Stadthaus Deutz (interner Termin)

05.09.18, 09.00 – 13.20 Uhr
„Speeddating zur Mobilität der Zukunft“ – Kooperationsveranstaltung der ZRR und SME, Forum Heppendorf, Am Schlehdorn 5-7, 50189 Elsdorf-Heppendorf -> AGENDA (ANMELDUNG verlängert bis 03.09.18)

13.09.18, 10.00 – 16.00 Uhr
Etappenziel 2 – Agglomerationskonzept, Max Ernst Museum, Brühl -> ANMELDUNG

18.09.18, 09.30 – 15.30 Uhr
EkoForum: Zukunft der Mobilität im Rhein-Erft-Kreis -> AGENDA (ANMELDUNG bis 04.09.18)

Symposium 3: Das Zukunftskonzept auf den Weg bringen

Das dritte Symposium

Am 20. März 2017 wurde im Rahmen des dritten Symposiums als verbindliches Fundament für den weiteren Weg eine Charta unterzeichnet, die gemeinsame strategische Zukunftsziele für die Stadtregion unter dem Leitbild „zusammenWACHSEN“ formuliert, aber auch konkrete interkommunale  Managementschritte benennt. Weiterlesen

Symposium 2: Gemeinsam das Zukunftskonzept entwickeln

Das zweite Symposium

Am 16. Februar 2016 wurde die interkommunale Zusammenarbeit gemeinsam im Kölner Bürgerhaus Stollwerck konkretisiert. Die Ergebnisse aus dem ersten Symposium bilden die Grundlage: Strategie, Management und Projekte wurden an vier integrierten Workshop-Tischen diskutiert und ausgearbeitet. Impulsvorträge von Prof. Gerd Aufmkolk zum RegioGrün-Strategiekonzept und von Theo Jansen zum Thema Multmodale Mobilität bildeten den fachlichen Impuls für die Veranstaltung mit ca. 100 Teilnehmern aus Verwaltung, Kommunalpolitik und Institutionen des Netzwerks.

Download Programm 2. Symposium